Numbers

Tabellenkalkulation aus dem Hause Apple

Numbers ist Apples Pendant zu der Tabellenkalkulations-Software Excel von Microsoft. Mit der Software berechnet man Daten und erstellt Diagramme. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schönes Design
  • viele Vorlagen und Formeln enthalten
  • kompatibel mit Excel

Nachteile

  • weniger Funktionen als Excel

Herausragend
8

Numbers ist Apples Pendant zu der Tabellenkalkulations-Software Excel von Microsoft. Mit der Software berechnet man Daten und erstellt Diagramme.

Der Grundaufbau von Numbers ähnelt dem Konkurrenzprodukt. In Zeilen und Spalten erfasst man Daten und fügt erklärende Informationen hinzu. Die Zellen der Tabellenkalkulationssoftware versieht man bei Bedarf mit beliebigen Formeln. Numbers bringt 30 Vorlagen für Verwendungszwecke wie Privates, Beruf oder Schule mit, die man an den eigenen Geschmack anpasst.

Statistiken als dreidimensionale Grafiken Den Layoutbereich gestaltet man je nach Anforderungen ganz individuell. Umfangreiche Zahlenwerke und Statistiken bereitet man mit zwei- oder dreidimensionalen Diagrammen und Grafiken optisch auf. Dazu nutzt man interaktive Steuerelemente wie Schieberegler oder Markierungsfelder. Dokumente speichert man in gängigen Formaten wie Microsoft Excel oder PDF.

Fazit Numbers integriert sich optisch perfekt in das Apple-Betriebssystem. Wer Excel kennt, findet sich auch mit Numbers schnell zurecht. Die Software ist ein ideales Werkzeug für den Umgang mit großen Nummern, nicht nur im Büroalltag.

Numbers

Download

Numbers 3.5